Hat ein Instagram-Account gefälschte Follower? Finden Sie es mit einer Prüfung der soziale Engagement heraus!


Was ist das?

Wenn Sie hier sind, sind Sie wahrscheinlich aus einem von drei Gründen hier.

1. - Sie sind ein Marketingprofi oder ein Unternehmen, das für seine Marke werben möchte. Sie haben ein paar potenzielle Instagram Influencer in die engere Auswahl genommen und wollen nun prüfen, welcher von ihnen das höchste Niveau an sozialem Engagement hat.

2. - Du bist ein Instagram Influencer und willst sicherstellen, dass du das höchstmögliche Niveau an sozialem Engagement hast, nicht nur soziale Reichweite, damit deine Werbe- oder bezahlten Posts deinen Kunden den größten Nutzen bringen, damit sie zufrieden sind und du deinen Umsatz und das Wiederholungsgeschäft steigern kannst!

3 - Sie sind misstrauisch, wenn es um die Anzahl der Follower geht, die jemand hat, und woher er sie bekommen haben könnte. Soziale Medien sind eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem man für Beiträge bezahlt wird, die für etwas werben, oder indem man Geschenke, Einladungen zu Veranstaltungen oder andere Vorteile erhält. Der Preis, den Sie für Ihre Beiträge verlangen, basiert auf Ihrer sozialen Reichweite. Wie viele Leute werden den Beitrag sehen und was ist das dem Werbetreibenden wert. Jemand mit mehr als 10 Millionen Instagram-Followern kann mehr als 10.000 USD pro Beitrag verdienen! Jetzt wird dir klar, warum Promis oft ihr neuestes Produkt, ohne das sie nicht leben können, in ihren Feed stellen!

Kris Jenner - Advertising 310 Nutrition!

Flat Tummy Tea Hash Tag Search!

Shay Mitchell - Advertising Cacharel Parfums!

Eine Möglichkeit, deine soziale Reichweite zu erhöhen, ist also der Kauf von Instagram-Followern. Es gibt zahlreiche Unternehmen, die deinen Account mit Roboter-Followern oder menschlichen Followern versorgen können. Aber das Problem mit diesen Arten von Followern ist, dass sie nicht wirklich mit deinen Posts interagieren, sobald sie dir gefolgt sind. Es sei denn, du hast dich für ein Paket entschieden, das bezahlte Likes enthält. Um zu überprüfen, ob ein Konto möglicherweise bezahlte Follower hat, die nicht organisch gesammelt wurden, können wir sein Konto und seine 20 letzten Beiträge analysieren, um zu sehen, wie engagiert seine Follower sind. Dies ist das Niveau des Sozialen Engagements, das wichtiger ist als die soziale Reichweite. Wenn das Verhältnis von Likes und Kommentaren zur Anzahl der Follower außerhalb des Branchenstandards liegt, ist es wahrscheinlich, dass der Account bezahlte Instagram-Follower hat.

Ein weiterer Grund, warum jemand nicht engagierte Follower haben könnte, ist, dass es sich um Bots handelt. Instagram Bots sind skriptgesteuerte Accounts, die aus verschiedenen Gründen genutzt werden. Um ihr Computerherz zu verbergen und sie menschlicher erscheinen zu lassen, posten sie zufällige Kommentare und folgen zufälligen Personen, um ihren wahren Zweck zu verbergen. Ihr wahrer Zweck könnte darin bestehen, dass ihr Meister sie anweist, jemandem zu folgen, einen Kommentar zu mögen oder Leute zu spammen, um für etwas zu werben.

>

Hinweis: Einige Konten haben aus legitimen Gründen ein geringeres soziales Engagement als der Branchenstandard. Greifen Sie also nicht gleich zur Mistgabel! Zum Beispiel haben Unternehmen und kommerzielle Marken oft nur 20 % des üblichen Engagements im Vergleich zu einer Einzelperson, weil die Leute zwar folgen, aber selten interagieren. Es kann auch sein, dass jemand seine gefälschten Follower nicht gekauft hat, sondern einfach ein Bot-Magnet ist!

Registrieren Sie für ein kostenloses Konto zum speichern Ihre historische Bericht und Ansichten auf Instagram Ihre analitisches Konto

Jetzt registrieren!